Gerade eben hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen ein IPad zu testen. Es waren zwar nur wenige Minuten aber einen ersten Eindruck habe ich von dem Ding:

Die Verarbeitung scheint sehr gut, das Gerät fühlt sich hochwertig an. Mit 730 Gramm ist das 3G Modell allerdings ziemlich schwer.

Das Display ist sehr scharf, wie es in der Sonne ist kann ich nicht sagen, im Raum ist es jedoch ausreichend hell und klar. Wird das IPad auf die Seite gedreht, dreht sich das Bild mit, sowas kennt man ja schon.

Die Bedienung finde ich innovativ, ist ja auch von Apple ;) Der EBook Reader ist einfach zu bedienen, sonstige Features wie IPod und Web Browser sind natürlich super und bereiten dem Benutzer viel spaß. Sogar Filme kann man mit dem Ding anschauen.

Für mich wäre das Gerät dennoch nichts, ich habe keinen wirklichen Verwendungszweck und nur zum Rumspielen ist Preis (in dem Fall 702€) einfach zu hoch.

APPLE IPAD

Das Beste zum Schluss: als ich den Browser öffnete kam als Startseite… na was schon… Bing zum Vorschein! Da konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen.

so long,
tom

This post has been migrated from our earlier blog based on BlogEngine.NET.