Benutzeroberfläche
Was einem sofort ins Auge sticht ist die völlig überarbeitete Oberfläche. Geöffnete Programme scheinen als Icons in der Taskleiste auf und genehmigen Einblicke auf die geöffneten Fenster.

image

WLAN
Auf der rechten Seite der Taskleiste findet sich eine Übersicht der verfügbaren Drahtlosnetzwerke. Die Verbindungen lassen sich mit einen klick auf Connect zügig herstellen.

image

BitLocker to Go
Mit dieser Erweiterung von BitLocker lassen sich Wechseldatenträger verschlüsseln. Somit sind auch Daten die unterwegs mitgenommen werden geschützt. Einfach den USB Stick anschließen und im BitLocker Menü die Verschlüsselung aktivieren.

image 

Oberfläche
Die Verwaltung zu Oberflächenanpassung wurde sehr viel Übersichtlicher gestaltet. Neue Styles lassen sich einfach auswählen und aktivieren.

image

Media Center + Media Player 12
Das Media Center wurde überarbeitet. Die Menüs sind klarer strukturiert und die Konfiguration lässt sich in wenigen Schritten beenden.

image

Der Media Player hat auch ein neues Gesicht bekommen. Die Multimedia-Unterstützung wurde durch zusätzliche Codes für langsame Systeme optimiert.

image


Die Installation vom USB Stick hat keine halbe Stunde gedauert und schon war Windows 7 betriebsbereit. Auf den ersten Blick macht Windows 7 RTM einen sehr guten Eindruck. Was das Betriebssystem in Sachen Performance und Alltagstauglichkeit leisten kann wird sich in den nächsten Wochen zeigen.
Es wird sicher noch der ein oder andere Post von Thomas und mir diesbezüglich erscheinen.

Grüße, dn

This post has been migrated from our earlier blog based on BlogEngine.NET.