Content

Um den WSUS content auf einem anderen Volume zu verschieben, reicht es ein einfaches Command auszuführen:

wsusutil.exe movecontent “neuer Pfad” “Pfad für das entstehende LogFile

Das Tool wsusutil befindet sich unter Program Files\ Update Services \ Tools

image

Database

Um die Datenbank zu verschieben gibt es 2 Möglichkeiten, einmal über das Management Studio oder über SQLCMD. In diesem Post gehe ich lediglich auf die Methode anhand des Management Studio ein

1) Datenbank über folgenden Pfad öffnen

\\.\pipe\MSSQL$MICROSOFT##SSEE\sql\query

1

2) Datenbank trennen

Bevor die Datenbank getrennt wird, sollte der Dienst “update services” beendet werden. Die Datenbank SUSDB trennen und bei den Optionen muss noch angegeben werden, dass die Verbindungen mit getrennt werden sollen.

2

3) Datenbank auf neuem Volume kopieren

4) Datenbank wieder anfügen

3

4 

Danach kann der Dienst “update services” wieder gestartet werden.

Grüße
dn

This post has been migrated from our earlier blog based on BlogEngine.NET.